Käsekuchen

Käsetorte 'Gisela'

Dies ist das Rezept für den "besten Käsekuchen der Welt" - einen Käsekuchen ohne Boden, einfach, schnell gemacht und kommt immer gut an!

 

Zutaten:

200 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
2x Vanille- Zucker
6 Eier
1 TL Zitrone
1 kg Magerquark
100 g Mehl
1 TL Backpulver
(ggf. 250g Mascarpone)
 

Zubereitung:

Die Margarine (bzw. Butter) in eine Schüssel geben, mit dem Rührbesen schaumig schlagen. Dann nacheinander Zucker, Vanille- Zucker und Eier unterrühren. Diese Masse schaumig rühren, dann Zitrone und Quark unterrühren. Zuletzt wird nach und nach das mit Backpulver gemischte Mehl untergerührt. Den Teig dann in eine gefettete Kuchenform geben und ca. 90 Minuten bei ca 175 Grad backen. Falls die Oberfläche des Kuchens sich vor Ende der Backzeit schon sehr dunkel färbt, kann man ein Stück Alufolie locker über den Kuchen legen, um ein Anbrennen zu verhindern.

Abwandlung:
Noch besser schmeckt der Kuchen, wenn man einen Teil des Quarkes (ca. 250g) durch Mascarpone ersetzt.